Lebenslauf

1940                             geboren am 5.August in Wien.
1958                             Matura BRG – Frauenoberschule.
1958-61                      Studium der Staatswissenschaften an der UNI-Wien
1962                             Eheschließung – drei Kinder
1968                             ab mehrere Reisen USA
1969-83                      Abkehr vom „Haben-Denken (Erich Fromm) – vom rein naturwissenschaftlichen Weltbild ins
„SEIN-Denken“ Engagement im New-Age, Esoterik, Yoga etc
1971-79                       Freie Mitarbeiterin am Museum des 20.Jhdt –„Zwanzger-Haus“ unter Dr Alfred Schmeller,
Bildbesprechungen, Seminare, Führungen, Kindermalen, schriftliche Arbeiten, Ausstellungs-
vorbereitungen etc., Teilzeit.
1978                            ab Ausgedehnte Auslandreisen oft expeditionsartig, Türkei, Griechenland, Israel, Bali, Hongkong,
USA, Singapur, Südafrika, Namibia, Malediven, Bangkog, Ägypten-Sinai mit Beduinen, Indien, Europa etc
1983                             Gotteserlebnis, Bekehrung, Umkehr zum lebendigen Gott
1997                             ab Ausbildung zum Hagiotherapeuten (Heilung des Heiligen durch den Heiligen), sodann Arbeit
mit Patienten.
1997-99                       Studium der Theologie an der Erzdiözese Wien
1999                             ab erste Malversuche, sofort Ausbildung und Schulungen, konsequentes Arbeiten mit verschiedenen
Materialien Öl, Aquarell, Pastell, Kreide, Bleistift, Kohle, Tusche, Acryl etc – Akt, Blumen, Landschaften,
Stilleben, Informell Impres­sionen, Collage etc


Aus- und Weiterbildung unter folgenden Lehrern:

Mag Gertraud Wesner 1999
Öl – Stilleben, Blumen, Landschaften

Diplgraph Helga Lauth 1999

Portrait, Pastell

Prof Robert Colnago 2000
Aktklasse mit Modell,Kohle, Pastell, Bleistift, Acryl,Aquarellmalen Studio und Natur

Mag art Edda Mally 2002
„Schauen, Sehen, Malen“ – Akt, Aquarell Studium zum Tanz, 1 Woche in Staatsoper „Spartacus“

Prof Karl Korab 2003
Zeichnen, Malen für Fortgeschrittene – Acryl, Stilleben,

Robert Kabas 2004
„Von der Fläche zum Raum“ – Zeichnen u Malen

Prof Xenia Hausner 2004
Klasse „Malerei“ – Int. Sommerakademie Festung  Hohen­salzburg 2004 (gegründet von O.Kokoschka)

Prof Gerda Fassel 2005
Klasse „Aktstudium“ – Int. Sommerakademie

Eva Wagner 2006
„Neue Sichtweisen für künstlerische Überlegungen“ Akt, Spontan, Acrylarbeiten auf Papier, Holz, Leinwand

Xi Nanxing 2007

“Haben Sie heute schon gemalt? – Int. Sommerakademie

Eva Wagner 2008
Malerei – Momentaufnahme reflektierte Vorgangsweise im Schaffensprozess – Int. Sommerakademie

Hubert Scheibl 2009

Malerei, Foto & Film – Int. Sommerakadmie

Matts Leidetstam 2012

Self-Portrait/Selbstbildnis
Der Spiegel als Werkzeug zum Bild – Int. Sommerakademie

Hubert Scheibl 2013

Int. Sommerakadmie

Sonntag, August 1st, 2010 Inge Exel-Clementschitsch Kommentare deaktiviert